Minecraft maps herunterladen und spielen

6.) Gehen Sie zurück zu den primären Ordnern in ASTRO (wo sich der Ordner “Download” befand) und gehen Sie dann zu “games > com.mojang > minecraftWorlds”. Erweiterte Überlebenskarten enthalten Elemente, die Elemente des Spielerlebnisses automatisieren. Kartendesigner verwenden ein Tool, das als “Befehlsblock” bezeichnet wird, um beispielsweise Ereignisse im Spiel auszulösen. Im oben genannten Flugzeugabsturzszenario könnte beispielsweise ein versteckter Befehlsblock verwendet werden, um eine Welle von Zombies auszulösen, die angreifen, wenn der Spieler einen Tempel im nahe gelegenen Dschungel-Biom betritt. Die meisten PE-Karten verwenden heutzutage das .mcworld-Format. Dies ist eine spezielle Datei nur für Minecraft. Klicken Sie einfach darauf und es wird automatisch die Grundsteinkarte in Ihr Spiel installieren, egal auf welchem System Sie sind. Für dieses Tutorial laden wir das Mountain Sky Village herunter, eine Creative Map, die von Minecraft-Spielern qwerti10 und McBreakdown von MinecraftMaps entworfen wurde. Das Map Pack ist ein einfaches .

ZIP-Datei. Laden Sie es oder eine andere Creative Map herunter, die Ihnen ins Auge fällt. Denken Sie daran, wenn Sie mehrere Profile erstellt haben, wie wir in einer frühen Lektion besprochen haben, wird der Speicherordner ein Unterverzeichnis dieses neuen Profilordners sein. Wenn Sie beispielsweise ein Profil speziell für die Wiedergabe älterer 1.6.4-Abenteuerkarten erstellen, müssen Sie die Karten in diesem Ordner platzieren (z. B. /.minecraft-164maps/saves/) und dann dieses Profil laden, um die Karte zu spielen. Minecraft ist eines der erfolgreichsten Indie-Spiele aller Zeiten, Millionen von Benutzern auf mehreren Plattformen anmelden, um es jeden Monat zu spielen. Es ist auf PC/Mac zu spielen, und bis heute hat sich über 20 Millionen Exemplare verkauft. Es gibt auch eine Pocket Edition auf Android und iOS, die über 30 Millionen Exemplare verkauft hat. Am 9. Mai 2012 wurde Minecraft auch für die Xbox 360 Konsole veröffentlicht, verkaufte 400.000 Exemplare in den ersten 24 Stunden und brach frühere Xbox Live Arcade Verkaufsrekorde. Es wurde von 4J Studios entwickelt.

Minecraft auf der 360 hat sich seit seiner Veröffentlichung im Mai 2012 über 12 Millionen Mal verkauft. 2.) Laden Sie iExplorer herunter und installieren Sie es (die kostenlose Demoversion macht alles, was Sie brauchen). Abenteuer-/Puzzle-Karten nutzen den Abenteuermodus, den wir in der letzten Lektion über Spielmodi hervorgehoben haben. In diesem Fall hat der Kartendesigner Werkzeuge im Spiel verwendet, um zu entwerfen, was einem Spiel innerhalb eines Spiels gleichkommt. Abenteuerkarten sind ausgeklügelter als Überlebenskarten und enthalten Rätsel für den Spieler zu lösen und Hindernisse, die über die Standardprobleme des Spielers im regulären Überlebensmodus zu erreichen. Sie enthalten in der Regel auch eine Hintergrundgeschichte, die weiter fortgeschritten ist als “Du bist auf einer Insel gestrandet.” Wenn Sie die Herausforderung suchen, ein Spukhaus zu überleben oder lebend aus dem Gefangenenlager eines Diktators zu kommen, ist dies der Kartentyp für Sie. In den Spielen anderer Spieler generierte Welten können vom Spieler heruntergeladen und in der enKopie des Spiels geöffnet werden. Sie werden je nach Betriebssystem an unterschiedlichen Standorten gespeichert. Es befindet sich oft im .minecraft/minecraft Ordner.

1.) Laden Sie die Karte herunter, die Sie spielen möchten (alle neuesten Minecraft PE (Bedrock) Karten sollten darauf funktionieren).